Logo  
 
Homepage  Impressum  Kontakt
Website empfehlen
  
  aktuelles
  
  philosophie
  
  für einzelpersonen
  
  für unternehmen
  
  seminare / vorträge
  
  definition coaching
  
  hypnosetherapie
  
  annette hoppmann
  
  andere über uns
  
  partner
  
  empfehlungen
  
  organisationen /
engagement
Hypnosetherapie  
Bewusstsein

Unterbewusstsein
   
Wie viel Macht steckt in unserem Unterbewusstsein, was geschieht, wenn wir ganz tief in uns hineinblicken?

In Hypnose, im Zustand der Trance, werden wir mit uns selbst konfrontiert und erfahren, welche Kraft in jedem von uns verborgen ist.

Was genau geschieht mit uns, wenn wir uns hypnotisieren lassen, in Trance versinken?
Hypnose ist ein Zustand wohliger Entspannung, zwischen Wachen und Schlafen. Das Zeitgefühl geht verloren, die Umwelt wird immer unwichtiger aber der Geist ist sehr klar und konzentriert. Es ist ein natürlicher Zustand Ihres Geistes, der sich völlig entspannen lässt.
In dem Zustand der Trance finden wir Zugang zum Wissen und zur unbegrenzten Lösungskreativität unseres Unbewussten. In diesem Zustand der Tiefenentspannung ist es möglich, persönliche Probleme zu lösen und positive Veränderungen einzuleiten. Hypnose bewirkt eine neuronale Entspannung und ist heilsam für den gesamten Organismus.
Die Ausschüttung von Stresshormonen sinkt und das Immunsystem wird angeregt.
Eine Studie der Londoner University College kommt zu dem Ergebnis, dass in tiefer Trance völlig andere Gehirnareale aktiv sind als im Alltagserleben. Viel unmittelbarer als im normalen Gespräch können Hypnotisierte direkt auf Ihr Unterbewusstes einwirken und auf diese Weise oft weit über ihre scheinbaren Möglichkeiten hinaus wachsen.

Wie funktioniert Hypnose?
Ihr Verstand kann in zwei umfassende Bereiche unterteilt werden:

  • Das Bewusstssein
  • Das Unterbewusstsein

Das Bewusstsein
Der bewusste Teil Ihres Verstandes nimmt ca. 10% ihres Gehirnes ein. Dies ist die Stimme in Ihrem Kopf, der Teil Ihres Verstandes, dessen Sie sich immer wenn Sie wach sind, bewusst sind.
Wenn Sie ergo über SICH nachdenken, dann denken Sie eigentlich über Ihr Bewusstsein nach.
Das Bewusstsein beherrscht Logik, Ableitung und Schlussfolgerung.
Alle Dinge, die Sie im Leben erreichen wollen, entspringen Ihrem Bewusstsein. Sie setzen sich in diesem Teil des Verstandes Ihre Ziele. Wenn Sie sich entscheiden abzunehmen, sich für eine berufliche Herausforderung entscheiden, so machen Sie eine bewusste Entscheidung.
Doch ob Sie imstande sind Ihre Ziele zu erreichen, das hängt ganz von dem stärkeren und weniger zugänglichen Teil Ihres Verstandes ab – Ihrem

 
Unterbewusstsein:
In diesem Teil nämlich leben Ihre Ideen, Gewohnheiten, Gedanken, Glauben und Empfindungen Das Unterbewusstsein speichert außerdem Erfahrungen, Erinnerungen und Kenntnisse.
Das Unterbewusstsein ist dafür verantwortlich, dass Sie Ihr Leben gemäß der dort gespeicherten Informationen leben. Das Problem allerdings ist, dass das Unterbewusstsein nicht immer die Informationen speichert, die Ihr Bewusstsein gerne möchte und so kann es kommen, dass sich lähmende Gedanken und Ängste in Ihren Verstand schleichen.
Wenn Bewusstsein und Unterbewusstsein miteinander in Konflikt liegen, gewinnt immer das Unterbewusstsein.
Das Ziel der Hypnose ist es, eine Harmonie zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein zu erlangen. Sie ermöglicht, bestimmte Aspekte Ihres Unterbewusstseins, die sonst nicht ihrer direkten Kontrolle unterliegen, zu beeinflussen.

Verliere ich in der Trance meine Kontrolle?
Im Gegenteil: Sie sind nicht willenlos sondern konzentriert und entspannt!
Die Angst vor Kontrollverlust und sich in Trance den Anweisungen eines anderen auszuliefern, ist völlig unbegründet.
Hypnose ist keine Ohnmacht oder Bewusstlosigkeit. Sie werden auch in Trance jedes Wort konzentriert mitbekommen und sich präsent fühlen.
Niemand kann Sie zwingen, Dinge zu tun, die Sie im Wachzustand ablehnen würden. Anregungen werden nur angenommen, wenn Sie damit einverstanden sind. Bei Gefahr kann Ihr Unterbewusstsein die Hypnose sekundenschnell beenden und Sie sind selbst dann, wenn Sie sich in tiefster Trance befunden haben, sofort hellwach.
Wir befinden uns täglich in Trancezuständen – meist, ohne es zu merken.
Sie befinden sich übrigens öfter in Trance als Sie glauben: Bei der Lektüre eines spannenden Buches, beim Musikhören, Fernsehen –oder auf der Autobahn. Fast jeder kennt das merkwürdige Gefühl: Was habe ich eigentlich in den letzten 10 Minuten getan?
Wir reagieren automatisch-eben wie in Trance-während wir mit unseren Gedanken woanders sind.

Wer ist hypnotisierbar?
Menschen, die auch wirklich daran interessiert sind, sind hypnotisierbar. Es ist wie bei allem anderen: Wenn Sie etwas wirklich möchten, bereit sind sich darauf einzulassen und sich die Erlaubnis geben, dann werden Sie es auch erreichen.

Für welche Bereiche kann Hypnose eingesetzt werden?
Die Anwendungsgebiete sind vielfältig.
Durch die direkte Kommunikation mit Ihrem Unterbewusstsein kann die Hypnosetherapie helfen, effektive Lösungen für beinahe jede Ihrer persönlichen Herausforderungen zu finden.

Termine auf Anfrage

  „Alles, was fasziniert und die Aufmerksamkeit eines Menschen festhält oder absorbiert, könnte als hypnotisch bezeichnet werden.“
Milton H. Erickson

„Die ganze Welt wird aus unserem Bewusstsein geschaffen.“
Buddha
          
  ah effekte . Annette Hoppmann . Berliner Allee 57 . 40212 Düsseldorf . www.ah-effekte.com